(Rezension) Silber - Das zweite Buch der Träume von Kerstin Gier

Titel: Das zweite Buch der Träume
Autorin: Kerstin Gier
Verlag: Fischer FJB
Seitenanzahl: 416 (Hardcover)
Reihe: Band 2
Erscheinungsdatum: 26. Juni 2014
ISBN-10: 3841421679
ISBN-13: 978-3841421678
Meine Wertung: 5/5










Charles hatte es mir wirklich nicht schwergemacht, seine Tür zu finden: Sie war mit einem lebensgroßen Foto von ihm selbst bedruckt, breit grinsend in einem blütenweißen Kittel, auf dessen Brusttasche ,,Dr. med. dent. Charles Spencer" stand, und darunter: ,,Der Beste, den Sie für Ihre Zähne bekommen können"
›Das zweite Buch der Träume‹ ist die fulminante, spannende Fortsetzung der SILBER-Trilogie.

Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?

Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts …
(Quelle: amazon.de)



Nach fast einem Jahr der Vorfreude auf den Folgeroman der Silber-Reihe hatte ich es endlich in der Hand: ,,Das zweite Buch der Träume".
Und können wir einmal einen Moment den Atem anhalten und uns einfach dieses wunderschöne Cover ansehen? Und nicht nur das Cover ist schön gestaltet, auch im Inneren des Buches sind die Seiten sehr hübsch anzusehen, da sie mit verschiedenen Ornamenten verziert sind.
Aber ihr seid ja nicht hier um mich von dem Cover schwärmen zu hören.

Nachdem die verrückte Anabel nun in der Psychatrie liegt, sollte sich doch für Liv und ihre Freunde endlich alles zum Guten wenden oder nicht? Falsch gedacht! Mia- Livs kleine Schwester - fängt an zu schlafwandeln, Henry verbirgt etwas vor Liv und Secrecy weiß plötzlich die intimsten Geheimnisse über Liv. Bei Liv zu Hause ist einiges los.
Zuallererst muss ich sagen: Ich liebe den Schreibstil von Kerstin Gier. Sie schreibt mit so viel Humor, dass einem beim Lesen ständig ein Lächeln auf den Lippen liegt.
Diesen Humor überträgt sie natürlich auch auf die Hauptprotagonistin Liv. Mit Liv kann man sich als Leser sehr gut identifizieren und ich hatte während des ganzen Buchs kein Mal das Gefühl genervt von ihr zu sein, was auf jeden Fall für sie spricht.
Auch die anderen Charaktere gefallen mir, wie schon im Vorgänger sehr gut.
Liv und Henry sind ja nun ein Paar und während der Geschichte erfährt man endlich ein bisschen mehr über ihn, was ihn nicht mehr so undurchsichtig und viel menschlicher und sympathischer macht.
Grayson ist einfach Grayson- ihn muss man einfach mögen.
Der einzige der mir ein bisschen fehlt ist Jasper Grant aka ,,Rasierspaß-Ken", der verbringt nämlich ein Jahr in Frankreich, um seine Französischnote aufzubessern. Aber ganz ohne Jasper müssen wir nicht auskommen, denn Secrecy hält uns natürlich immer auf dem Laufenden, was bei Jasper so alles passiert.
Dafür hat Kerstin Gier ein paar neue Charaktere eingebaut, wie zum Beispiel Florence' und Graysons strenge Großmutter, die Liv und Mia passend ,,Bocker- Das Biest in Ocker-" getauft haben. Außerdem gibt es einen neuen Charakter, der sich nun auch in den Traumkorridoren herumtreibt.
Was ich auch besonders gut finde, ist, dass nicht nur in der Traumwelt sondern auch in der ,,echten Welt" sehr viel passiert, so dass nie der Bezug zur ,,Realität" verloren geht und es zu einigen Überraschungen und Wendungen kommt.
Auch in diesem Teil müssen Liv und ihre Freunde wieder viele Rätsel lösen, unter anderem das Rätsel warum Mia denn plötzlich schlafwandelt. Und auch das Geheimnis um die Identität von Secrecy, die Liv in diesem Band besonders unter ihre Fittiche nimmt, muss natürlich gelüftet werden.

Silber- Das zweite Buch der Träume hängt seinem Vorgänger in gar nichts nach. Auch dieses Mal konnte der Roman mich vollends überzeugen. Alles hat gepasst: Der Schreibstil, die Handlung, die tollen Charaktere und so konnte ich das Buch fast gar nicht mehr aus der Hand legen. Jetzt heißt es wieder ein Jahr ungeduldig, aber auch voller Vorfreude auf Das dritte Buch der Träume warten.
Deswegen gibt es von mir 5 von 5 absolut gerechtfertigte Traumtänzerinnen:



2. Silber - Das zweite Buch der Träume











Kerstin Gier wurde 1966 in der Nähe von Bergisch Gladbach geboren. Bereits als Kind wollte sie Schriftstellerin werden. Sie studierte Germanistik, Musikwissenschaften und Anglistik, wechselte dann allerdings zu den Fächern Betriebspädagogik und Kommunikationspychologie, worin sie auch ihren Abschluss machte. Nach dem Studium arbeitete sie unter anderem als Sekretärin und gab Kurse am Familienbildungswerk. 1995 begann sie schließlich mit dem Schreiben und veröffentlichte 1996 ihren Debütroman "Männer und andere Katastrophen". Er wurde später mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt. Es folgten zahlreiche weitere (Frauen-)Romane, aber auch Fantasy- und Jungendbücher. Besonders bekannt ist die Edelstein-Trilogie Rubinrot, Saphirblau und Smaragdgrün. Auch die "Mütter-Mafia" war ein großer Erfolg bei den Leserinnen. Mit ihrem Roman "Das unmoralische Sonderangebot" gewann sie 2005 die "DeLiA" für den besten deutschsprachigen Liebesroman. Seit 2007 ist sie zudem Jurymitglied bei "DeLiA", der Vereinigung deutschsprachiger Liebesroman-Autoren und -Autorinnen. Kerstin Gier veröffentlichte ebenfalls Werke unter den Pseudonymen Sophie Bérard und Jule Brand.
(Quelle: lovelybooks.de)

Kommentare:

  1. das buch hört sich echt gut an!
    wir würden uns echt freuen wenn du auch mal bei uns vorbeischauen würdest.
    liebe grüße♥♥
    http://aneverendingfriendshipveramatea.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  2. Ja, für mich gehört es auf jeden Fall zu meinen Lieblingsbüchern.
    Klar, ich schaue gerne bei euch vorbei :)

    AntwortenLöschen
:) :( :? -.- :-/ :-* :-O X( :7 :'( ~X( ♥.♥

Das könnte Sie auch interessieren...