Jahresrückblick 2014 - Mein Buchjahr in 30 Fragen

Jahresstatistik 2014


Hallo :)
Ich wollte euch und auch mir einen kleinen Rückblick auf das Jahr 2014 geben. Die Fragen und auch das Banner sind von Martina von martinabookaholic.wordpress.com und Nadine von buchundfoto.wordpress.com





Allgemein


Die Luna-Chroniken, Band 1: Wie Monde so silbern - E-Book inklusive1. Buch des Jahres– Welches war für Euch DAS Buch des Jahres?Auch, wenn es schwer fällt, nur   eine Nennung ist erlaubt.
Antwort: Mein Buch des Jahres war Wie Monde so silbern von Marissa Meyer.
Das Buch hat mich sooo begeistert und ich kann es euch auf jeden Fall empfehlen.
Hier gehts zu meiner Rezension






2. Flop des Jahres – Welches Buch war für Euch der Flop des Jahres?
Antwort: Also so richtig schlecht fand ich kein Buch, aber wenig gefallen hat mir Ravenwood - Die Schule der Nacht von Mia James
Hier gehts zu meiner Rezension


3. Größte positive Überraschung – An welches Buch hattet Ihr eher geringe bis durchschnittliche Erwartungen und dann hat es Euch richtig umgehauen (im positiven Sinne)?
Antwort: Das ist schwer zu entscheiden, da mich mehrere Bücher überrascht haben, aber vor allem hat mir Blue Secrets - Der Kuss des Meeres von Anna Banks gefallen. Ich bin eigentlich mit keinen Erwartungen an das Buch ran gegangen, da es mein erstes Meerjungfrauenbuch war, wurde aber positiv überrascht.
Hier gehts zu meiner Rezension





4. Größte Enttäuschung – An welches Buch hattet Ihr große Hoffnungen geknüpft und dann hat es Euch richtig enttäuscht?
Antwort: Ich hätte von Die Auswahl - Cassia und Ky von Ally Condie mehr erwartet, war aber auch nicht richtig enttäuscht. Ich habe schon viel von der Reihe gehört und habe sie mir deswegen besser vorgestellt, schlecht war das Buch aber auch nicht.
Hier gehts zu meiner Rezension






5. Bester Pageturner – Welches Buch konntet Ihr gar nicht mehr aus der Hand legen?
Antwort: Das wird dann wohl Silber - Das zweite der Träume Buch von Kerstin Gier sein. Ein Jahr habe ich auf das Buch gewartet und als ich es dann endlich in der Hand hielt, habe ich es fast in einem Rutsch durchgelesen.
Hier gehts zu meiner Rezension







6. Liebste Reihe/ Trilogie – Welches war in 2014 Eure liebste Reihe? (Es muss mindestens ein Band in diesem Jahr gelesen worden sein.) Und auf welche Fortsetzung in 2014 freut Ihr Euch am meisten?
Antwort: Hmm das ist schwierig. Mir haben mehrere Reihen gut gefallen. Unteranderem Silber und die Luna-Chroniken. Aber da ich beide schon unter einer anderen Frage erwähnt habe, entscheide ich mich mal für Angelfall- fürchtet euch nicht von Susan Ee. Ich habe das Buch dieses Jahr gelesen und sobald ich es beendet hatte, wollte ich sofort die Fortsetzung lesen. Das Problem: Sie ist noch nicht auf deutsch erschienen. Ich habe lange überlegt, ob ich mir den zweiten Band auf englisch kaufen soll, habe dann aber eine Email an den Verlag geschrieben und herausgefunden, dass es zwar noch keinen genauen Erscheinungstermin gibt, aber der zweite Teil (englischer Titel: World After) schon auf deutsch in  Planung ist. Also habe ich mich entschieden noch ein bisschen zu warten.


7. „Dickster Schmöker“ – Welches war Euer Buch mit den meisten Seiten? Sind die Seiten nur so „dahin geflogen“ oder musstet Ihr kämpfen?
Antwort: Neben den Harry Potter Büchern auf jeden Fall Seelen von Stephenie Meyer. Das Buch hat 864 Seiten und ich habe jede einzelne Seite genossen. Das Buch ist mein absolutes Lieblingsbuch und ich habe es schon mehrmals gelesen.






8. Die meisten Fehler – Ist Euch ein Buch ganz besonders negativ durch viele logische und/ oder orthografische Fehler aufgefallen?
Antwort: Eigentlich nicht :)

9. Interessantestes Sachbuch – Auch „non-fiction“ kann fesseln, welches Sachbuch hat Euch in diesem Jahr am meisten beeindruckt?
Antwort: Ehrlich gesagt fällt mir gerade kein Buch dazu ein.

.

Story


Aprilynne  Pike - Elfenglanz10. Schlimmster Buchmoment – Welches war für Euch der schlimmste Moment in einem Buch? Entdeckung eines Betrugs? Tod eines Lieblings? Eine herzergreifende Trennung?
Antwort: Etwas richtig schlimmes fällt mir nicht ein, aber ich war schon traurig als in Elfenglanz von Aprilynne Pike ein Nebencharakter gestorben ist, den ich sehr mochte. Trotzdem mag ich das Buch.
Hier gehts zu meiner Rezension






11. Enttäuschendstes Ende – Das Buch war toll aber das Ende einfach Mist? Welches Ende hat Euch am meisten enttäuscht?
Antwort: Das Ende von Wie man Herzen bricht von Ted Micheal hat mir überhaupt nicht gefallen. Aber auch der Rest des Buches war nicht gerade der Burner...
Hier gehts zu meiner Rezension

.





Charaktere


und außerdem noch12. Liebster Held – Welches war Euer liebster Held?
Antwort: 
Wer mag und kann, darf gerne auch noch angeben, welcher Held Euch
– nur vom Charakter
Antwort:
Ich mag Grayson aus der Silber-Reihe total gern. Ich finde ihn super sympatisch und lustig.
Hier gehts zu meiner Rezension
– nur vom Äußeren so richtig angesprochen hat.
Antwort: 
Oh, das ist schwer. Da gibt es so viele. Ich entscheide mich mal für Lucas Parker aus Shadow Falls Camp. Ich kann verstehen, dass Kylie bei seinen hellblauen Augen, den schwarzen Haaren und dem muskulösen Oberkörper schwach wird.


Die Luna-Chroniken, Band 1: Wie Monde so silbern - E-Book inklusive13. Liebste Heldin – Welche Heldin hat Euch am besten gefallen?
Antwort:
Wer mag und kann, darf gerne auch noch angeben, welche Heldin Euch
– nur vom Charakter
Antwort: 
Ich mag Liv aus Silber sehr gerne. Sie kann mich immer zum Lachen bringen. Aber auch Cinder aus den Luna-Chroniken konnte ich sehr schnell ins Herz schließen.
– nur vom Äußeren
Antwort: Diese Frage lasse ich mal unbeantwortet. Das kann ich nicht so gut beurteilen. :D
so richtig angesprochen hat.

14. Liebstes Paar – Manchmal stimmt die Chemie einfach, welches Paar hat Euch am besten gefallen? Hier zählt das Paar als Ganzes, ein noch so anbetungswürdiger Held kann seine unwürdige Partnerin nicht raus reißen!
Antwort:
Ich finde einfach, dass die Chemie zwischen Ash und Meghan aus Plötzlich Fee von Julie Kagawa stimmt. Sie  passen perfekt zusammen.






15. Nervigster Held/ Nervigste Heldin: – Welcher Protagonist hat Euch am meisten genervt? Bei wem konntet Ihr nur noch mit den Augen rollen? Gab es vielleicht einen besonders schlimmen/ peinlichen Moment?
Antwort:
Das fällt mir ganz leicht: April aus dem Buch Ravenwood. Ich fand sie einfach unglaublich nervig uns zickig. Ich konnte mich nicht wirklich mit ihr anfreunden.
Hier gehts zu meiner Rezension






16. Fiesester Gegenspieler – Wer hat Euren Buchhelden am schlimmsten zugesetzt?
Antwort:
Ich glaube, dass war Ferrum, der Herrscher des Eisernen Reichs in Plötzlich Fee. Er hat Meghan und den ganzen Feenvolk das Leben schwer gemacht. Aber auch das Gesetzt, das Feen des Sommerhofs und des Winterhofs nicht zusammen sein dürfen, hat Meghan und Ash sehr zugesetzt.






Im Moment lese ich...17. Liebster Nebencharakter – Auch Charaktere, die nur am Rande vorkommen, kann man ins Herz schließen. Welcher Nebencharakter ist Euch besonders in Erinnerung geblieben?
Antwort:
Americas kleine Schwester May aus der Selection-Reihe konnte ich sehr schnell ins Herz schließen.
Hier gehts zu meiner Rezension  





Verschiedenes


18. Bester Kuss – Habt Ihr bei einem Kuss so richtig mitgefiebert, erleichtert aufgeseufzt, richtig Lust aufs Küssen bekommen?
Antwort: 
Da kann ich mich gar nicht auf einen festlegen. Ich nenne einfach mal ein paar Pärchen:
Emma und Galen (Blue Secrets - Der Kuss des Meeres); Lucas und Kylie (Shadow Falls Camp); Ash und Meghan (Plötzlich Fee); und noch viele andere

19. Beste Liebesszene – Wenn es nicht beim Küssen bleibt, welche Liebesszene hat Euch am meisten angesprochen?
Antwort: Ich fand die Szene im Zelt bei Meghan und Ash aus Plötzlich Fee sehr schön. Die Szene war kurz vor einer Schlacht und beide haben damit gerechnet, dass es sein könnte, dass sie den nächsten Tag nicht überleben wurde. Also wurden romantische Dinge gesagt und die Szene war voll von Gefühlen und Emotionen. Hach - zum Dahinschmelzen.
Ich glaube es war in Plötzlich Fee - Herbstnacht, bin mir aber nicht ganz sicher.




20. „Lachkrampf“- Bei welchem Buch konntet Ihr am herzhaftesten lachen?
Antwort:
Gwendolyn aus der Edelstein-Trilogie konnte mich immer wieder zum Lachen bringen. Aber so geht es mir bei vielen Charakteren von Kerstin Gier.







21. „Heulkrampf“ – Bei welchem Buch habt Ihr am meisten geweint bzw. hättet am meisten heulen können?
Antwort:
Was ein Wunder: Bei Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green. Ich glaube, das erklärt sich schon von selbst.








22. Bestes/ liebstes Setting – Euer Lieblingsland/ Eure Lieblingsstadt, eine wundervoll gestaltete Fantasywelt – Welches Setting hat Euch besonders beeindruckt?
Antwort:
Mir gefällt Avalon aus der Elfen-Reihe sehr gut. Die Welt ist wunderschön beschrieben und auch die Elfen sind gut ausgearbeitet.
Hier gehts zu der Rezension des ersten Bands der Reihe






23. „The big screen“ – Welches Buch würdet Ihr am liebsten verfilmt sehen?
Antwort:
Oh da gibt es so viele Bücher. Ich entscheide mich mal für Angelfall - Fürchtet euch nicht von Susan Ee. Ich denke, es wäre interessant zu sehen, wie man die Engel und auch die zerstörten Städte darstellen würde.
Hier gehts zur Rezension

.






Autoren


24. Liebster Autor – Welchen Autor/ Welche Autorin habt Ihr in diesem Jahr am liebsten gelesen?
Antwort:
Ich lese sehr gerne die Bücher von Stephenie Meyer, Kerstin Gier und Kai Meyer.

25. Autoren-Neuentdeckung 2014 – Habt Ihr einen Autor in diesem Jahr für Euch entdeckt, von dem Ihr nun am liebsten alles verschlingen würdet?
Antwort:
Auf jeden Fall Marissa Meyer. Sie hat so einen tollen Schreibstil und jedes Buch, das ich bisher von ihr gelesen habe (sind leider noch nicht so viele) hat mir sehr gefallen.

.

Äußerlichkeiten


26. Bestes Cover– Welches Cover hat Euch im Jahr 2014 am besten gefallen? (Hier müsst Ihr das Buch nicht gelesen haben, jedes Cover, das Euch im Jahr 2014 beeindruckt hat, zählt.)
Antwort:
Ich finde das Cover von Finding Sky - Die Macht der Seelen von Joss Stirling sehr schön. Und auch die anderen Bände der Reihe haben sehr schöne Covers.
Hier gehts zur Rezension





27. Schlimmstes Cover – Gibt es ein Cover, dass Euch fast davon abgehalten hätte, das Buch zu lesen? Oder ein Buch, dass Ihr tatsächlich aufgrund des Covers nicht lesen wollt? (Zu hässlich, zu grausam, zu kitschig?) Gab es ein Buch, dessen Cover unpassend zur Geschichte/ Stimmung war oder schon zu viel gespoilert hat?
Antwort:
Das Cover von Wie man Herzen bricht von Ted Micheal ist zwar nicht hässlich, aber es passt einfach überhaupt nicht zu der Geschichte und vermittelt ein völlig falsches Bild über den Inhalt der Geschichte.
Hier gehts zu meiner Rezension



28. Allgemein schönste Gestaltung – Welches Buch ist Euch wegen der Verarbeitung, Illustrationen, Kapitelunterteilungen etc besonders in Erinnerung geblieben?
Antwort:
Silber - Das zweite Buch der Träume von Kerstin Gier ist nicht nur von außen sehr schön, sondern auch innen hat es tolle Ornamente, die die Seiten verzieren.
Hier gehts zu meiner Rezension



„Social Reading“


29. Gemeinsam lesen – Gab es eine Leserunde/ einen Buddy Read, die Euch besonders gut gefallen hat? (Muss natürlich nicht unbedingt in unserer Gruppe gewesen sein.)
Antwort: Ich habe in keiner Gruppe gelesen, außer die Schullektüren in der Klasse.

30. Bester Tipp – Gab es eine Leseempfehlung, für die Ihr besonders dankbar seid?
Antwort:
Ich war mir erst nicht sicher, ob ich Plötzlich Fee wirklich lesen soll, denn der Name hört sich für mich ein bisschen kindisch an. Aber ich bin froh, dass mir die Reihe empfohlen wurde. Ich lieeeebe die Bücher. ♥









Habt ihr vielleicht auch ein paar Bücher wie ich eingeordnet und stimmt mir zu oder sieht euer Rückblick ganz anders aus?
Wenn ihr ebenfalls einen Rückblick gemacht habt, dann schreibt mir doch den Link in die Kommentare, ich bin nämlich gespannt, was eure Highlights, Flops usw aus dem Jahr 2014 waren. Und wer weiß? Vielleicht finde ich ja ein Buch. das ich 2015 unbedingt lesen sollte.
Wenn ihr keinen Blog habt oder keine Liste machen wollt, könnt ihr mir eure Antworten natürlich auch, wenn ihr wollt, in die Kommentare schreiben










(die Rechte der Cover gehören dem jeweiligen Verlag)

1 Kommentar:

  1. Huhu Namensvetterin:-)
    Seelen ist dein Lieblingsbuch?! das Buch liegt noch auf meinem SuB, sollte ich wirklich mal anfangen...
    Ich wünsche dir noch schöne Weihnachten!
    LG Lena

    AntwortenLöschen
:) :( :? -.- :-/ :-* :-O X( :7 :'( ~X( ♥.♥

Das könnte Sie auch interessieren...