Meine Neuzugänge im Januar 2015



Im Januar hatte ich nicht viele Neuzugänge und von den drei Büchern habe ich mir sogar keins selbst gekauft. Ich habe mir überlegt, erstmal meinen SuB ein bisschen abzubauen, bevor ich wieder neue Bücher kaufe. Tja, dieser Plan ist nicht wirklich aufgegangen, da ich vor ein paar Tagen wieder Bücher bestellt habe, aber da diese noch nicht angekommen sind, werde ich sie euch erst später zeigen. 
Das sind meine Januar-Bücher:




Dornernherz - Jedem Ende wohnt ein Anfang inne von Jutta Wilke
Seit dem Unfalltod ihrer Schwester vor einem Jahr ist Anna wie gelähmt und droht, sich ganz und gar darin zu verlieren, den Eltern die verstorbene Tochter ersetzen zu wollen. Bei einem Streifzug über den Friedhof wird sie von einer geheimnisvollen schwarzen Katze angelockt, die sie zu einer längst vergessenen Lichtung führt. Die Wege sind mit Moos bewachsen. Efeu rankt über die verwitterten alten Grabsteine. Und inmitten all dessen erblickt Anna mit einem Mal eine Engelsstatue umgeben von einem Meer aus weißen Rosen. Wie magisch angezogen, tritt sie näher an den Engel heran und berührt eine der weißen Blüten zu seinen Füßen. Nicht ahnend, dass sie damit eine schicksalhafte Wendung in Gang setzt …

Quelle: Amazon

Dieses Buch habe ich gewonnen und ich freue mich immer noch total. Ist das Cover nicht wunderschön? *-*Das Buch wird auch bald schon von seinem SuB-Dasein erlöst, weil ich es für eine Challenge lesen möchte.


Blood and Gold - Elemente der Schattenwelt von Laura Kneidl
Auch wenn sie sich der Menschheit nicht zu erkennen geben, weilen sie doch unter uns: Geister, Dämonen, Vampire und andere Kreaturen der Nacht. Nur wenige Menschen wissen von ihrer Existenz und noch weniger haben die Fähigkeit, gegen sie anzutreten. Dass Cain eine von ihnen ist, erfährt sie erst mit ihrer Volljährigkeit – wie ihre Mutter soll sie nun als Blood Huntress Vampire jagen. Dies wäre jedoch so viel einfacher, wenn man ihr nicht gerade den unnahbaren Krieger Warden an die Seite gestellt hätte, der furchteinflößender sein kann als die Vampire selbst…
Quelle: Amazon


Dieses eBook gab es für kurze Zeit als kostenlosen Download und wer sagt dazu schon nein? Vor allem da die Kurzbeschreibung sich spannend anhört.






Stirb leise, mein Engel von Andreas Götz
Drei tote Mädchen, ein dunkles Geheimnis und ein teuflisches Spiel: ein Thriller, der unter die Haut geht! 

München, das Ende eines heißen Sommers. Drei Mädchen sterben innerhalb weniger Wochen - wie es scheint, aus eigenem Entschluss. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Denn alle drei wollten mit ihrer großen Liebe in den Tod gehen. Und sie ahnten nicht, dass ausgerechnet er, der mit ihnen sterben wollte, sich als ihr schlimmster Feind entpuppen würde. Ein raffinierter Pageturner über eine rätselhafte Todesserie unter Teenagern - über Mord, Geheimnisse und tiefe Abgründe.
Quelle: Amazon

Dieses eBook gab es ebenfalls kostenlos. Normalerweise kostet es glaube ich 9,99 Euro und da habe ich natürlich sofort zugeschlagen. Ich habe auch schon viel positives zu dem Buch gehört, deswegen möchte ich es nun selbst lesen.


Habt ihr eins der Bücher schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? 






Kommentare:

  1. "Stirb leise, mein Engel" und "Blood & Gold" habe ich mir auch direkt gekrallt, als sie kostenlos waren. Man kann ja nie genug Bücher haben!

    Ich habe dich getaggt für den "7 Deadly Sins"-Tag:
    http://mikkaliest.blogspot.de/2015/02/tag-der-woche-7-deadly-sins.html

    Ich würde mich freuen, wenn du mitmachen willst! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da stimme ich dir zu :D Obwohl mein SuB viel zu groß ist, kann ich nicht aufhören mir neue Bücher anzuschaffen, besonders wenn sie dann auch noch kostenlos sind.
      Klar, ich mache gerne mit. Vielen Dank fürs Taggen. :)
      Liebste Grüße
      Lena

      Löschen
  2. Schöne Neuzugänge :))

    Stirb leise mein Engel habe ich auch noch auf dem SuB :)

    Liebe Grüße & viel Spaß beim Lesen <3

    AntwortenLöschen
:) :( :? -.- :-/ :-* :-O X( :7 :'( ~X( ♥.♥

Das könnte Sie auch interessieren...