Gemeinsam lesen #18: Dark Ages - Prinzessin der Feen von Kathrin Lichters

eine Aktion von Weltenwanderer und Schnulzen-Bücher

Ich weiß, ich bin ein bisschen spät dran. Aber ich habe momentan nicht besonders viel Zeit, da die Klausurenphase in der Schule gestartet ist und ich viel zu tun habe. Aber besser zu spät als nie. :)


Kurzbeschreibung:
Ein Krieg zweier Völker, um ein Land. 
Ein Kampf um eine Liebe, die nicht sein darf. 
Eine Prophezeiung, die alles vereinen oder zerstören kann. 

Ein alter Krieg, der über viele Generationen andauert und die Welt der Magie, die Welt der Feen und Elfen zerstört, droht auch die Erde zu zerstören. Doch die Geburt eines Mädchens vermag alles zu ändern. Sie ist Teil einer Prophezeiung, die eine Rettung der beiden Welten verspricht. 

Lily kehrt einem Leben voller Etikette und der Welt ihrer Mutter den Rücken zu, um bei ihrem Onkel und in ihrer alten Heimat ein neues Leben zu beginnen. Doch auch der Ort ihrer Geburt birgt mehr Gefahren, als Lily lieb ist. Als dann auch noch Rian, der Mann aus ihren Träumen auftaucht, und ihr von ihrer wahren Identität und der Prophezeiung erzählt, wird Lilys Leben auf den Kopf gestellt und sie muss sich entscheiden: Will sie die Reise in ein fremdes, magisches Land antreten und ihren wahren Platz in der Welt finden? 
Quelle: Amazon
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade das Ebook ,,Dark Ages - Prinzessin der Feen'' von Kathrin Lichters und bin auf der Seite 130 von 285.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Garys Körper versteifte sich neben Lily und sie wusste, dass etwas ganz und gar nicht stimmte.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich lese das Buch momentan für eine Leserunde bei Lovelybooks. Die Thematik gefällt mir ganz gut, besonders die Einarbeitung der Sage von Avalon und Guinevere finde ich gelungen. Auch die Charaktere gefallen mir gut. Allerdings fällt auf, dass die Autorin noch nicht besonders viel Erfahrung hat, da sich doch immer wieder ein paar Rechtschreib- und Grammatikfehler einschleichen. Doch das ist völlig in Ordnung, denn jeder muss klein anfangen und üben, bis er sein Handwerk perfekt beherrscht.

4. Legt ihr die Reihenfolge der Bücher die ihr als nächstes lest schon frühzeitig fest oder entscheidet ihr immer spontan was ihr als nächstes lest wenn ihr grade ein Buch beendet habt?
Bei mir ist es eine Mischung aus beidem. Ich überlege schon, welche Bücher ich in einem Monat lesen möchte, nehme aber auch oft ein Buch vorweg, das eigentlich gar nicht geplant war. Wenn ich zum Beispiel ein Rezensionsexemplar bekomme oder bei einer Leserunde mitmache, haben diese Bücher vorrang. Aber auch wenn ich ein Buch spontan gewonnen habe und es mich in den Fingern juckt, dieses Buch zu beginnen, kann ich mich manchmal nicht zurückhalten und greife zu dem neuen Buch anstatt meine SuB-Leichen von ihrem elendigen Dasein zu befreien. :D

Wie ist das so bei euch? Plant ihr vorraus, was ihr als nächstes lesen möchtet? Und habt ihr meine aktuelle Lektüre vielleicht auch schon gelesen?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das könnte Sie auch interessieren...