(Gemeinsam lesen) #23: Liebe und andere Fremdwörter von Erin McCahan

eine Aktion von Weltenwanderer und Schnulzen-Bücher

Liebe und andere Fremdwörter von Erin McCahan
Josie spricht viele Sprachen. Sie spricht Highschool, College, Freundinnen, Boyfriend, Schlussmachen und sogar die Sprache der Hübschen Mädchen. Aber keine davon ist ihre Muttersprache. Und Liebe? Die fremdeste Sprache von allen.

Als aber der Zeitpunkt gekommen ist, an dem fließende Kenntnisse in Wahrer Liebe nötig sind, um eine bevorstehende Katastrophe abzuwenden, ist Josie gezwungen, ihre Gefühle für den Jungen zu erforschen, der behauptet, sie zu lieben; für die Schwester, die Josie liebt, aber nicht immer mag; und für den besten Freund, der bisher nicht ein Wort gesagt hat – zumindest nicht in einer Sprache, die Josie spricht.
Quelle: Amazon

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade ,,Liebe und andere Fremdwörter'' von Erin McCahan und bin auf der Seite 252 von 352.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Wir versammelten uns heute Morgen bei Millicente, einem kleinen Brautmodengeschäft, das Kunden nur nach Terminabsprache empfängt, und bekommen dort im cremefarbenen Empfangsraum Croissants, Orangensaft, Tee und Kaffee angeboten, bevor man uns in den cremefarbenen Ankleideraum führt, wo die Änderungen gemacht werden.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich lese das Buch momentan für eine Leserunde bei Lovelybooks und als ich den Klappentext gelesen habe, wusste ich erstmal gar nicht, was mich erwarten wird. Aber bis jetzt gefällt es mir richtig gut. Ich habe noch nie ein Buch mit einer hochbegabten Protagonistin gelesen und auch wenn Josie öfters Fremdwörter benutzt, ist sie trotzdem herrlich amüsant. Sie hat mich schon mehrmals zum Lachen bringen können und auch wenn sie manchmal ziemlich hohe Ansprüche hat, was ihre Mitmenschen angeht, so finde ich sie doch sehr sympathisch und authentisch. Und auch die Idee mit den verschiedenen Sprachen finde ich interessant und gut umgesetzt. Josie spricht immer von den verschiedenen Sprachen in denen jeder spricht. In der Highschool ist das zum Beispiel OhmeinG*tt und im College OhmeinG*tt 2 und diese Sprachen muss sie immer für sich ins Josie übersetzten. Liebe definiert sie daraufhin so, dass man die Liebe gefunden hat, wenn man die Person trifft, deren Sprache man nicht zu übersetzten braucht, weil sie dieselbe Sprache spricht wie man selbst. Diese Aussage finde ich schön und zutreffend.

Stimmt ihr euch aktuell buchig schon auf die kommende Sommer- und Urlaubssaison ein? 
Eigentlich nicht. Ich habe noch genug Bücher auf dem SuB, die Vorrang haben und ich nehme meisten das Buch zur Hand, das gerade meiner Stimmungslage entspricht und auf das ich Lust habe. Trotzdem habe ich mir schon ein Sommerbuch rausgesucht, dass ich gerne im Sommer lesen möchte, aber jetzt erst noch nicht.

Was ist mit euch? Stimmt ihr euch schon buchig auf den Sommer ein?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das könnte Sie auch interessieren...