(Gemeinsam lesen) #31: Die Erleuchtete - Das Dunkel der Seele von Aimee Agresti

eine Aktion von Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer

Die Erleuchtete - Das Dunkel der Seele von Aimee Agresti
Ein altes Luxushotel, ein dunkler Pakt und eine fast unlösbare Aufgabe für die junge Haven Terry
Sie weiß nicht, woher sie kommt oder wer ihre Eltern sind, denn sie wurde einst ohne Erinnerungen am Straßenrand gefunden. Doch nun führt Haven ein behütetes Teenager-Leben, bis sie ein Praktikum im besten Hotel Chicagos antritt. Haven ist tief beeindruckt von der glamourösen Chefin Aurelia und deren atemberaubendem Assistent Lucian. Sie genießt die luxuriöse Atmosphäre ebenso wie Lucians zunehmende Aufmerksamkeiten. Bis sie merkt, dass sich hinter Aurelias schönem Äußeren eine finstere Seele verbirgt und dass ihre Chefin einen grausamen Plan verfolgt. Doch zum Glück steckt auch in Haven mehr, als ihre Widersacherin ahnt ...
Quelle: Amazon


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade ,,Die Erleuchtete - Das Dunkel der Seele" und bin auf Seite 170 von 576.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Ich wachte auf dem Fußboden auf - also hatte ich die Ereignisse des gestrigen Abends wohl doch nicht geträumt.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Bis jetzt ist es ganz okay, aber nicht mega gut. Die Geschichte ist mysteriös und ich habe zwar eine Ahnung, weiß aber noch nicht sicher, wo sie hinführt. Ich lasse mich da einfach mal überraschen.

4. Habt ihr euch schonmal so sehr über einen Protagonisten geärgert oder euch von ihm genervt gefühlt, das ihr ein Buch deswegen abgebrochen habt, oder euch richtig durchkämpfen musstet? 
Ich breche prinzipiell keine Bücher ab. Das habe ich mir mal vorgenommen und bis jetzt auch konsequent durchgehalten. Ich finde jeder Autor verdient es, dass ich sein Buch bis zum Ende durchlese, auch wenn es mir nicht gefällt. Trotzdem hatte ich schon den ein oder anderen Protagonisten, der mich auf die Palme gebracht hat. Ganz schlimm fand ich April aus ,,Ravenwood". Ich habe bisher nur den ersten Teil der Reihe gelesen, aber April hat sich dermaßen kindisch und zickig verhalten, dass der zweite und dritte Teil wohl noch ein bisschen auf dem SuB schmoren wird. :D

Kommentare:

  1. Guten Morgen Lena!

    Allzu begeistert hörst du dich ja nicht an bei deinem Buch, ich hoffe, es wird noch besser!

    Du brichst prinzipiell nie ein Buch ab? Also wenn mir etwas überhaupt nicht gefällt, ist mir ehrlich gesagt meine Zeit zu schade. Klar gibt jeder Autor sein bestes, aber ich möchte meine Lesezeit mit Spaß und Spannung verbringen ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann sehr gut verstehen, warum du Bücher abbrichst, ich stehe manchmal selbst kurz davor :D, aber ich habe es mir mal so vorgenommen und möchte das auch unbedingt einhalten. Zum Glück gibt es mehr gute Bücher als schlechte. :D
      Liebste Grüße
      Lena

      Löschen
:) :( :? -.- :-/ :-* :-O X( :7 :'( ~X( ♥.♥

Das könnte Sie auch interessieren...