So war der Juni - Mein Monatsrückblick

Das Jahr 2015 ist schon wieder halb vorbei, obwohl es mir so vorkommt, als wäre Silvester erst gestern gewesen. Heute möchte ich euch meinen Monatsrückblick für den Juni - oder auch den Monat der Schande - zeigen.

Blue Secrets 3 - Der Ruf des Ozeans┊Anna Banks┊5/5┊Rezension
Earth and Sky┊Megan Crewe┊4/5┊Rezension┊
Tschick┊Wolfgang Herrndorf┊5/5┊Rezension folgt┊



Insgesamt gelesene Bücher: 3
Angefangene Reihen: 1┊Fortgesetzte Reihen: 0┊Beendete Reihen: 1
Insgesamt gelesene Seiten: 978, das sind im Durchschnitt 32 Seiten am Tag
Rereads: / ┊eBooks: 2  ┊Taschenbücher: 1 ┊Hardcover: /


Ihr seht es ja schon an der Zahl der gelesenen Bücher: Der Juni war genau wie der Mai ziemlich stressig, vermutlich sogar noch stressiger. Ich möchte mich ja eigentlich nicht immer herausreden, aber irgendetwas muss ich ja zu meiner Verteidigung sagen und zwar: Schule. Im Juni habe ich pro Woche 1-2, manchmal sogar 3, Klausuren geschrieben, musste für Deutsch ein Portfolio zu dem Roman ,,Tschick" schreiben und in Kunst ein Bild zeichnen und abgeben, da blieb einfach nicht so viel Zeit zum Lesen, wenn ich auch noch das Wetter mit Freunden am See genießen wollte oder meinen sonstigen Verpflichtungen nach gehen musste. Dabei kam auch leider der Blog ein wenig zu kurz. So musste ich beispielsweise beim Top Ten Thursday, Disney Dienstag oder Gemeinsam lesen aussetzen und auch sonst kamen nicht viele Beiträge. Das tut mir leid. Der Juli dagegen wird entspannter. Am Freitag habe ich mein Kunstbild und die damit verbundene letzte zu bewertende Arbeit abgegeben und am 09.07 müssen dann auch schon die Noten feststehen, so dass ich mir keine Gedanken mehr machen muss über Arbeiten oder sonstige schulische Verpflichtungen, sondern einfach meine Zeit bis zu den Ferien absitzen kann. :D Und direkt am Anfang der Ferien - also Ende Juli - fahre ich dann auch in den Urlaub nach Kroatien, wo ich wieder richtig viel lesen kann. Mein Blog wird für diese zwei Wochen leider auch stillgelegt, aber dafür wird es noch einen separaten Post geben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das könnte Sie auch interessieren...