(Gemeinsam lesen) #56: Die längste Nacht von Isabel Abedi




Die längste Nacht von Isabel Abedi
Es sind nur ein paar Sätze in einem noch unveröffentlichten Manuskript, das Vita im Arbeitszimmer ihres Vaters findet - aber etwas an ihnen verzaubert und verstört die Siebzehnjährige gleichzeitig. Wenig später bricht sie mit ihren Freunden zu einer Fahrt quer durch Europa auf und stößt in Italien durch Zufall auf den Schauplatz des Manuskripts: Viagello, ein malerisches kleines Dorf. Der Ort strahlt für Vita eine merkwürdige Anziehungskraft aus, die noch stärker wird, als ihr der Seiltänzer Luca buchstäblich vor die Füße fällt. Auf den ersten Blick ist Luca für Vita etwas Besonderes, doch etwas an ihm und seiner Familie kann sie nicht fassen. Noch ahnt sie nicht, dass er sie auf eine Reise tief in ihre Erinnerungen führen wird, an deren Ende etwas steht, was einst in Viagello geschah - in jener längsten Nacht.
Quelle: Amazon


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Die längste Nacht und bin auf Seite 15.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Als ich am nächsten Morgen um kurz nach halb acht in die Küche kam, hatte meine Mutter den Frühstückstisch schon gedeckt.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Viel kann ich noch nicht sagen, außer dass ich verdammt gespannt bin. Ich kann mir bisher noch fast gar nichts unter der Geschichte vorstellen, abgesehen davon dass es um Geheimnisse und einen abenteuerlichen Roadtrip geht. Ich lasse mich auf jeden Fall überraschen.

Welches Buch hättest du gerne verfilmt, das noch nicht verfilmt wurde?
Oh da gibt es eine ganze Menge. Ganz spontan würde ich mich aber für die Zwischen den Welten-Reihe entscheiden. Mich würde es unglaublich interessieren, wie man die Chimären und generell ganz Eretz darstellen würde. Auch wenn ich auf jeden Fall Angst hätte, schließlich doch enttäuscht zu werden, würde ich wahrscheinlich die Erste sein, die vor den Kinos wartet.

Kennt ihr die Reihe?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das könnte Sie auch interessieren...