(Blogtour) Evolution - Die Stadt der Überlebenden von Thomas Thiemeyer - Die Charaktere


Hallo meine Lieben! :)
Heute darf ich euch zum 7. Tag der Blogtour zu Evolution - Die Stadt der Überlebenden von Thomas Thiemeyer begrüßen. Zum Start der Blogtour durftet ihr bei Fina von Buchlabyrinth schon die beiden Protagonisten Jem und Lucie kennenlernen. Ich stelle euch heute weitere wichtige Charaktere vor und hoffe, ich kann euch so die Geschichte näher bringen.
Damit alle, die die Blogtour die letzten Tage noch nicht verfolgt haben, genau wissen, um welches Buch es geht, stelle ich es aber noch einmal kurz vor:

Titel: Evolution - Die Stadt der Überlebenden
Autor: Thomas Thiemeyer
Verlag: Arena Verlag
Seitenanzahl: 360 (Hardcover)
Erscheinungstermin: 1. Juli 2016
Reihe?: Band 1/3
ISBN: 978-3-401-60167-0
Worum gehts?
Ahnungslos reisen Lucie und Jem mit einer Austauschgruppe in die USA. Doch als ihr Flugzeug am Denver Airport notlandet, wird ihnen schnell klar: Die Welt, wie sie sie kennen, gibt es nicht mehr. Die Flugbahn überwuchert, das Terminal menschenverlassen, lauern überall Gefahren. Sogar die Tiere scheinen sich gegen sie verschworen zu haben: Wölfe, Bären, Vögel greifen die Jugendlichen immer wieder in großen Schwärmen an. Was ist bloß geschehen? Während ihrer gefahrvollen Reise durch die neue Welt erfahren sie von einem Kometeneinschlag. Und von ein paar letzten Überlebenden in einer verschollenen Stadt. Aber wie sollen sie die erreichen, wenn die ganze Erde sich gegen sie verschworen hat?
Quelle: Arena Verlag


So, nachdem jetzt klar ist, worum es geht, möchte ich euch nun weitere wichtige Charaktere vorstellen. Jem und Lucie sind natürlich nicht die Einzigen, die am USA-Austausch teilnehmen. Zu ihrer Austauschgruppe gehören auch noch Marek, Katta, Zoe, Arthur, Paul und Olivia. Zusammen bilden die Jugendlichen trotz einiger Differenzen ein großartiges Team, da jeder gewisse Fähigkeiten mitbringt, die sich als nützlich erweisen. Was genau jeden einzelnen von ihnen ausmacht, erzähle ich euch jetzt:

Arthur, Paul und Olivia sind die Nerds und Gamer der Gruppe. Schon im Flugzeug wird ihre Liebe zu Videospielen und technischen Geräten deutlich. Ihr Wissen über Computer und Technik kommt der Gruppe zu Gute und zusammen haben sie schon einige knifflige Probleme gelöst und so zum Überleben der anderen beigetragen.
Obwohl Arthur wahrscheinlich der Kleinste von ihnen ist und mit seiner ulkigen Nickelbrille ein komisches Bild abgibt, trägt er genug Zuversicht und Optimismus für alle in sich und gibt nie auf, auch wenn eine Situation noch so aussichtslos erscheint. 
Während Olivia und Arthur allerdings noch wie die typischen Nerds aussehen, wirkt Paul so, als käme er gerade aus einem anderen Jahrhundert. Mit seinem Kleidungsstil bestehend aus Weste, Cordhose, Lederschuhen und Taschenuhr fällt er ziemlich auf, jedoch sollte man ihn deswegen keinesfalls unterschätzen, denn er hat einiges im Köpfchen. 

Marek ist von muskulöser Statur, mindestens eins achtzig groß und hat blonde und strubbelige Haare. Jem ist er von Anfang an unsympathisch und auch Marek scheint Jem nicht besonders zu mögen. Obwohl sie einer Gruppe angehören und an einem Strang ziehen, kommt es immer wieder zu Rivalitäten und Streitereien zwischen den Beiden, doch sind sie gezwungen, ihre gegenseitige Abneigung zu verdrängen und zusammenzuarbeiten. Marek ist ein ziemlich überheblicher Macho, der sich für den Größten hält und sich gerne aufspielt. Trotzdem trägt auch er bedeutend zur Gruppe bei, denn während seiner Zeit bei den Pfadfindern hat er einige Tricks und Fähigkeiten erlernt, die sich nun als nützlich erweisen.
Er ist besonders gut mit Katta und Zoe befreundet, mit denen er zusammen an dem Austausch hatte teilnehmen wollen. 

Katta und Zoe bilden zusammen mit Marek ein Dreiergespann. Während Arthur ein überzeugter Optimist ist, stellt Katta das genaue Gegenteil dar und verbreitet ihre pessimistische und furchtsame Stimmung innerhalb der Gruppe. Sie ist mit der neuen Situation restlos überfordert und hängt sich folglich an Marek, der versucht, den Ton anzugeben. 
Zoe dagegen scheut vor nichts zurück - auch nicht vor einem Kampf. Sie ist wandelbar, anpassungsfähig und eine echte Kämpferin. Im Verlauf der Geschichte entdeckt man immer neue Seiten an ihr und mit ihren Fähigkeiten mit Pfeil und Bogen ist sie der Gruppe eine große Hilfe. Kein Ziel ist vor ihr sicher, denn sie trifft haargenau. 

Roderick finden die Jugendlichen bei einer ihrer Erkundungstouren auf der Suche nach Informationen in einer verlassenen Bibliothek. Allerdings handelt es sich bei ihm um ein Hologramm in menschlicher Form. Mit seinem gepflegten Erscheinungsbild - gekleidet in Anzug und Krawatte -, dem ordentlich gescheitelten blonden Haar und dem höflichen Auftreten sieht er einem Menschen wirklich zum Verwechseln ähnlich. Trotzdem lässt sich an leicht bläulich schimmernden elektrischen Entladungen erkennen, dass es sich bei ihn um einen von Menschen erbauten Roboter handelt, der einem wandelnden Buch gleicht. Vollgestopft mit allerlei Wissen kann er so gut wie jede Frage beantworten, doch die wirklich wichtigen Antworten, auf die es ankommt, sind gesperrt durch eine Freigabebeschränkung, eingebaut von seinem Programmierer. Das stellt die Jugendlichen vor ein Problem, denn wie sollen sie nun erfahren, was auf der Erde passiert ist und womit sie es zu tun haben? Zum Glück haben gibt es Arthur, Paul und Olivia, drei Computergenies und Technikkenner. Doch reicht ihr Können, um die Beschränkung zu umgehen oder müssen die Jugendlichen ihre Antworten an einem anderen Ort suchen?



Ich hoffe, ich konnte euch die Charaktere näher bringen und euer Interesse für die Geschichte wecken. Verpasst auf keinen Fall die anderen Beiträge zur Blogtour, es lohnt sich jedenfalls, vorbeizuschauen. Hier findet ihr nochmal den Tourplan:

25.08.2016  - http://buchlabyrinth.blogspot.de/  -Charaktere
26.08.2016  - http://glutton-for-books.blogspot.de/ - Interview Mark Bremer
27.08.2016  - http://buechersuechtiges-herz.blogspot.de/ - Interview Thiemeyer
28.08.2016  - http://bucheckle.blogspot.de/ - Charles Darwin
29.08.2016 - www.blog.nessisbuecherregal.de  
30.08.2016 - Reading vanni - Lesungsvideo
31.08.2016 - http://traumbuchfaenger.blogspot.de/  - Charaktere -> hier bei mir :)
01.09.2016 - Thrillertante - Angriffe von Vögeln auf Menschen
02.09.2016 - Skyline of Books
03.09.2016 - http://www.selectionbooks.blogspot.de/  - Charles Darwin
04.09.2016 - Magicallyprincess bookdreams - Interview Illustrator
05.09.2016 - www.eltragalibros.de  - Interview Illustrator
06.09.2016 - http://good-books-never-end.blogspot.de - Vorstellung Buchwelt
07.09.2016 - http://buecherwuermchenswelt.blogspot.de/
08.09.2016 - www.back-down-to-earth.de 
09.09.2016 - LittleMythicasBuchwelten.blogspot.de - Blitzinterview mit Passanten/Bloggern
10.09.2016 - www.lenasweltderbuecher.de 
11.09.2016 - http://time-for-nele.blogspot.de 
12.09.2016 - http://bucherportalezwischendenwelten.wordpress.com  Überleben in Notfallsituationen / Überleben der Charaktere in Büchern
13.09.2016 - http://yviskleinewunderwelt.blogspot.de/ - Lesungsvideo
14.09.2016 - http://lilstar.de - Interview Thiemeyer

Kommentare:

  1. danke für das weitere vorstellen der Charaktere denn das finde ich immer am interessantesten und lässt die geschichte eben zu dem werden wen man sie liest :-)
    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ja das finde ich auch, durch die Charaktere wird die Geschichte erst authentisch :)
      Liebste Grüße,
      Lena

      Löschen
  2. Hallo ,

    toller und interessanter Beitrag.Vielen Dank.
    Ich wünsche Dir schönen Tag:)

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön für den tollen Beitrag, macht richtig Lust auf das Buch.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Huhu

    uii ein toller Beitrag vielen lieben dank :) Find ich super wenn man immer etwas mehr über Charaktere erfährt :)

    Liebe Grüße Michelle

    AntwortenLöschen
:) :( :? -.- :-/ :-* :-O X( :7 :'( ~X( ♥.♥

Das könnte Sie auch interessieren...