(Rezension) And I Darken von Kiersten White

Titel: And I Darken - The Conqueror's Trilogy
Autorin: Kiersten White
Sprache: Englisch
Verlag: Random House
Seitenanzahl: 496 (Taschenbuch)
Reihe?: Band 1
Erscheinungstermin: 7. Juli 2016
ISBN: 978-0552573740
Meine Wertung: 4,5/5










Vlad Dracul's heavy brow descended like a storm when the doctor informed him that his wife had given birth to a girl.
No one expects a princess to be brutal. And Lada Dragwyla likes it that way. 

Ever since she and her brother were abandoned by their father to be raised in the Ottoman sultan’s courts, Lada has known that ruthlessness is the key to survival. For the lineage that makes her and her brother special also makes them targets. 

Lada hones her skills as a warrior as she nurtures plans to wreak revenge on the empire that holds her captive. Then she and Radu meet the sultan’s son, Mehmed, and everything changes. Now Mehmed unwittingly stands between Lada and Radu as they transform from siblings to rivals, and the ties of love and loyalty that bind them together are stretched to breaking point. 

The first of an epic new trilogy starring the ultimate anti-princess who does not have a gentle heart. Lada knows how to wield a sword, and she'll stop at nothing to keep herself and her brother alive.
Quelle: Amazon



And I Darken erzählt die Geschichte von Lada Dracul von ihrer Geburt bis in die ersten Jahre als Erwachsende. Lada wurde in den frühen 1400er Jahren in Wallachia geboren, zu einer Zeit, in der Frauen gerade so viel Wert waren wie Nutztiere. Auch Lada muss einer Zukunft als unterdrückter und unterwürfiger Ehefrau und Mutter entgegensehen, doch ist sie nicht bereit dies zu akzeptieren. Im Verlauf der Geschichte muss sie sich immer wieder beweisen und kämpfen, um nicht das gleiche Schicksal wie alle anderen Frauen erleiden zu müssen. Generell spielt das Frauenbild zur damaligen Zeit eine zentrale Rolle in diesem Buch und wird von unterschiedlichen Seiten beleuchtet. Einerseits wird klar, wie wenig Frauen zu sagen haben und wie respektlos sie behandelt werden, andererseits zeigt sich aber auch inwiefern Frauen mithilfe ihrer gesellschaftlichen Rolle oder auch ihrer Schönheit durch ihren Ehemann Einfluss nehmen und Macht ausüben können. Neben diesem allzu wichtigen Thema behandelt And I Darken aber noch eine ganze Reihe anderer bedeutender und verschiedener Themen. Neben Krieg und politischen Intrigen - sowohl um Macht als auch die Religion - werden auch familiäre Beziehungen genauer unter die Lupe genommen und sich die Frage gestellt, wie viel jemand bereit ist, für sein eigen Fleisch und Blut zu opfern. Auch Homosexualität findet Einklag in die Geschichte, welche zu dieser Zeit noch mit ganz anderen Augen gesehen wurde als heutzutage.
Neben der Vielfalt an Themen ist aber auch das Setting einzigartig und einmalig. Dies ist mein erstes Buch, das in den östlichen Ländern - im Osmanischen Reich - spielt und neben Land und Kultur konnte ich auch etwas über die Geschichte lernen.

Doch erst die Charaktere machen die Geschichte wirklich lebendig und auch And I Darken lebt von seinen vielschichtigen und einzigartigen Persönlichkeiten - allen voran Lada. Lada ist nicht die typische Heldin sondern eher eine Anti-Heldin. Sie ist nicht hübsch, vielmehr hässlich, nicht nett, sondern verbissen, man könnte schon fast bösartig sagen, doch trotzdem hat sie das Herz am rechten Fleck. Auch wenn sie es auf sehr spezielle Weise zeigt, beschützt sie die, die sie liebt und kämpft für deren Sicherheit. Am meisten allerdings, muss sie für sich selbst kämpfen. Wie schon erwähnt, hat es Lada als Mädchen und später Frau nicht leicht, muss sich ständig Anerkennung verdienen und wird trotz ihrer Stärke, ihres Mutes und ihrer Unbeugsamkeit nie mit dem gleichen Respekt behandelt, wie sie ihn als Mann bekommen hätte.
Ladas Bruder Radu dagegen ist das komplette Gegenteil. Anfangs ist eher weinerlich und ängstlich, sucht Schutz, Liebe und Geborgenheit und wird von Lada für seine Schwäche verachtet. Dabei sucht Radu vor allem nur einen Freund, denn von Lada würde er niemals diese Art von Zuneigung bekommen. Doch auch wenn die Beziehung zwischen Lada und Radu komplex ist und nicht immer vor geschwisterlicher Liebe strotzt, stehen die beiden trotzdem füreinander ein und haben großen Einfluss auf die Entwicklung des jeweils anderen. Dabei macht Radu wohl die größte Entwicklung durch. Seine Unsicherheit legt er nie ganz ab, doch trotzdem wird er selbstbewusster und findet seinen eigenen Weg, Einfluss am Geschehen bei Hof zu nehmen. Wo Lada ihre Stärke nutzt und mit Gewalt und Kraft versucht, Probleme zu lösen, setzt Radu seine Schönheit und seinen Charme ein, um sich bei mächtigen Persönlichkeiten beliebt zu machen und Einblick in ihre Geheimnisse zu bekommen.
Neben Radu und Lada gibt es noch zahlreiche weitere tolle Charaktere, die die beiden Protagonisten in vielen Momenten beeinflussen und die eigentlich eine Erwähnung verdient hätten, doch wenn ich sie hier alle noch aufzählen würde, würde dies wahrscheinlich den Rahmen sprengen, daher rate ich euch einfach, sie selbst kennenzulernen.

Trotz eines eher langsamen fast schon zu langgezogenen Anfangs, ist die Geschichte spannend und entwickelt sich immer wieder in ungeahnte Richtungen. Die Autorin weiß die Leser mit unerwarteten Enthüllungen zu überraschen und so die Neugier immer wieder zu wecken,
And I Darken ist eine spannende Geschichte, die viele komplexe Themen verarbeitet, ohne dass es erzwungen oder gestellt wirkt. Auch das Setting ist außergewöhnlich und voller neuer Entdeckungen und so konnte ich während des Lesen einiges über das Land, die Kultur und seine Geschichte dazulernen. Das Herzstück der Geschichte bilden jedoch die Protagonisten vor allem Lada und Radu, die beide auf ihre ganz eigene Weise besonders sind. Der Anfang war noch etwas holprig und langgezogen, doch schnell wurde es spannend mit Überraschungen an jeder Ecke. Ich vergebe 4,5 von 5 Traumtänzerinnen:

Vielen Dank an Netgalley und Random House für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares

Kiersten White lebt mit ihrer Familie in San Diego unweit vom Meer. Ihr normales Leben hat ihre Faszination für das Paranormale geschürt. »Flames 'n' Roses« ist der Debütroman von Kiersten White und ist im Loewe Verlag erschienen.
Quelle: Lovelybooks

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das könnte Sie auch interessieren...