(Rezension) For 100 Days - Täuschung von Lara Adrian

Titel: For 100 Days - Täuschung
Originaltitel: For 100 Days
Autorin: Lara Adrian
Verlag: Lyx Verlag
Seitenanzahl: 384
Reihe?: Band 1
Erscheinungstermin: 24.04.2017
ISBN: 978-3802598210
Meine Wertung: 2/5










Der kalte Nachmittagsregen sticht wie feine Nadeln in meine Wagen, als ich zusammen mit der Menge, die gerade aus der U-Bahn gestiegen ist, die Grand Central Station verlassen.
Jede Täuschung hat ihren Preis ...
Drei Monate Housesitting in einem Luxus-Apartment in Manhattan - die Künstlerin Avery Ross kann ihr Glück kaum fassen, schlägt sie sich doch gerade so mit ihrem Kellnerjob durch. Avery betritt eine Welt der Dekadenz, die ihr den Atem raubt - die Welt von Dominic Baine: reich, arrogant und absolut unwiderstehlich. Der Milliardär, der das Penthouse im selben Gebäude bewohnt, erweckt ungeahnte geheime Sehnsüchte in ihr. Doch die Schatten ihrer Vergangenheit drohen Avery schon bald einzuholen und jegliche Hoffnung auf eine Zukunft mit Nick zu zerstören ...
Quelle: Amazon

(Rezension) Erwachen des Lichts - Götterleuchten 1 von Jennifer L. Armentrout


Titel: Erwachen des Lichts - Götterleuchten┊Originaltitel: The Return┊Autorin: Jennifer L. Armentrout ┊Verlag: HarperCollins VerlagSeitenanzahl: 432┊ Reihe?: Band 1┊ Erscheinungstermin: 10. Juni 2017┊ ISBN: 978-3959670968 ┊ Meine Wertung: 4/5┊

In der Villa war es so still, wie es in meinem Kopf gewesen wäre, wenn man mich nach meinen Wünschen gefragt hätte.

Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt …
Quelle: Amazon

(Rezension) Ein Kuss aus Sternenstaub von Jessica Khoury


Titel: Ein Kuss aus Sternenstaub┊Originaltitel: The Forbidden Wish┊Autorin: Jessica Khoury ┊Verlag: cbj VerlagSeitenanzahl: 448┊ Reihe?: Einzelband┊ Erscheinungstermin: 10. Juli 2017┊ ISBN: 978-3570403532┊ Meine Wertung: 4/5┊

Ich spüre den Jungen in dem Moment, in dem er einen Fuß in die Höhle setzt.

»Er ist die Sonne und ich bin der Mond.«
SIE ist die mächtigste aller Dschinnys. ER ist ein gewitzter Dieb. Gemeinsam sind sie unschlagbar. Doch zunächst sind sie ein Dreamteam wider Willen, denn ER möchte alles aus seinen drei Wünschen rausholen, SIE schnellstmöglich ihre Freiheit zurückgewinnen. Aber nach und nach erkennen die beiden, dass alles Glück dieser Welt bereits an ihrer Seite ist. Doch wenn eine Dschinny und ein Mensch sich verlieben, erwartet sie beide der Tod. Also müssen die beiden, um ihr Glück UND die Freiheit zu gewinnen, alle Regeln brechen.
Quelle: Amazon

(Monatsrückblick) - So war der Juli 2017

Hallo meine Lieben! :)

Etwas verspätet kommt heute endlich mein Monatsrückblick. Was im Juli alles bei mir passiert ist und was im August so ansteht, erfahrt ihr weiter unten.

(Gewinnspielauslosung) Ich, Eleanor Oliphant von Gail Honeyman

Hallo meine Lieben! :)

Wie versprochen kommt heute die Auslosung zum Gewinnspiel. Gewinnen konnten ihr Ich, Eleanor Oliphant von Gail Honeyman.

Vielen Dank für die rege Teilnahme und die lieben Kommentare vor allem zu meinem Design. Das heißt für mich, dass ich dieses Design beibehalten werde und lediglich ein paar Optimierungen durchführe. 

Jetzt möchte ich aber nicht mehr um den heißen Brei herum reden. Kommen wir zu den wichtigen Dingen und zwar dem Gewinner.

Gewonnen hat....

(Neuerscheinungen) im August - Teil 2

Hallo meine Lieben! :)

Knapp bevor der August beginnt, habe ich heute den zweiten Teil der Neuerscheinungen im August für euch. Teil 1 findet ihr *hier*. Der August ist ziemlich heftig, was die Neuerscheinungen angeht, also lesen auf eigene Gefahr. :D

(Rezension) Chosen 2 - Das Erwachen von Rena Fischer


Titel: Chosen - Das Erwachen┊Autorin: Rena Fischer┊Verlag: Planet!┊Seitenanzahl: 496┊ Reihe?: Band 2/2┊ Erscheinungstermin: 20. Juni 2017┊ ISBN: 978-3522505567┊ Meine Wertung: 4/5┊

,,Schreib es auf", hat er gesagt, ,,und dann beginnen wir neu."

Romantasy trifft X-Men: Eine packende Geschichte um Liebe und Verrat
Emmas Vater Jacob ist tot – ermordet von ihrer großen Liebe Aidan. Glaubt Emma. Doch das stimmt nicht. Emmas Erinnerungen wurden nämlich von Farran, dem Schulleiter des Elite-Internats, manipuliert. Jacob ist nicht tot, im Gegenteil, er will Emma aus Farrans Fängen befreien. Wird es ihm gelingen? Kann er Emma, die in die Emotionen anderer eintauchen kann, dazu bringen, die dunklen Machenschaften ihres vermeintlichen Mentors zu durchschauen?
Das fulminante Finale zu „Chosen – Die Bestimmte“.
Quelle: Amazon

(Neuerscheinungen) im August - Teil 1

Hallo meine Lieben! :)

Endlich sind alle Studien- und Stipendienbewerbungen raus, die Bewerbungsfrist ist abgelaufen und jetzt kann ich mich nur noch zurücklehnen und warten. Die nun frei gewordene Zeit möchte ich nun natürlich zum Bloggen nutzen und den Start macht ein Neuerscheinungs-Post:

(Rezension) Die Fabelmacht-Chroniken - Flammende Zeichen von Kathrin Lange

Titel: Die Fabelmacht-Chroniken. Flammende Zeichen
Autorin: Kathrin Lange
Verlag: Arena Verlag
Seitenanzahl: 416
Erscheinungstermin: 19. Juni 2017
Reihe?: Band 1
ISBN: 978-3401603391
Meine Wertung: 4/5











"Glauben Sie an Liebe auf den ersten Blick?"
Glaubt Mila an Liebe auf den ersten Blick? Im Zug nach Paris trifft sie einen alten Mann, der ihr diese Frage stellt. Mila ahnt noch nicht, was er längst weiß: Paris wird in ihr eine uralte Fähigkeit wecken. Eine Gabe, mit der sie in ihren Geschichten die Wirklichkeit umschreiben kann. Und tatsächlich, als sie am Bahnhof auf den geheimnisvollen Nicholas trifft, scheint er direkt ihren Geschichten entsprungen. Doch auch Nicholas beherrscht die Gabe der Fabelmacht - und er hat ebenfalls über Mila geschrieben. Ein Kampf der Geschichten um die einzig wahre Liebe entbrennt. Und Mila und Nicholas sind mitten drin.
Quelle: Amazon

(Gewinnspiel) Ich, Eleanor Oliphant von Gail Honeyman



Hallo meine Lieben! :)
Heute habe ich endlich mal wieder ein Gewinnspiel für euch. Einen bestimmten Grund dafür gibt es nicht, ich wollte einem von euch einfach nur eine Freude machen. Vor einiger Zeit habe ich ein Paket vom Bastei Lübbe Verlag zugeschickt bekommen, in dem gleich zwei (!) Ausgaben von Ich, Eleanor Oliphant von Gail Honeyman drinnen waren. Eine Ausgabe war dabei für die beste Freundin gedacht. Da ich nur wenige Freunde habe, die tatsächlich lesen und wenn, dann andere Genres, dachte ich, dass ich eine Ausgabe verlosen kann. Ich selber habe das Buch noch nicht gelesen. Dafür hatte ich aufgrund von Abistress leider noch keine Zeit. Allerdings habe ich schon einige positive Meinungen zu diesem Buch gelesen, vielleicht hat jemand von euch ja seine Freude damit. :)

(Monatsrückblick) - So war der Juni 2017

Hallo meine Lieben! :)
Passend zum Monatsstart gibt es heute meinen Monatsrückblick für den Juni. Viel zum Lesen gekommen bin ich allerdings nicht, irgendwie war ich einfach überhaupt nicht in der Stimmung dafür, ich habe wohl eine kleine Leseflaute. Und auch so ist privat bei mir momentan sehr viel los, mehr dazu könnt ihr allerdings unten im Text lesen. Jetzt kommen wir allerdings erst mal zum interessanten Teil - meine gelesenen Bücher:

(Neuerscheinungen) im Juli 2017 - Teil 2

Hallo meine Lieben! :)

Ich melde mich zurück! Die letzte Woche war ich in Spanien auf Abifahrt, deswegen war es hier auch so still. Aber jetzt bin ich wieder zurück und zwar mit dem zweiten Teil der Neuerscheinungen im Juli. Teil 1 findet ihr *hier*. Der Juli ist "relativ zurückhaltend", was die Menge der Neuerscheinungen angeht und bietet eine kleine Verschnaufpause für den Sommer. Nichtsdestotrotz sind einige tolle Bücher dabei. Aber seht selbst:

(Rezension) Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt von Kristina Günak


Titel: Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt┊Autorin: Kristina Günak┊Verlag: Lyx VerlagSeitenanzahl: 288┊ Reihe?: Einzelband┊ Erscheinungstermin: 24. April 2017┊ ISBN: 978-3736304659 ┊ Meine Wertung: 4/5┊

Das habe ich jetzt von meiner großen Klappe.

Bea Weidemann kann es nicht fassen: Schlimm genug, dass ihr kleiner Verlag in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Aber dass sie nun als Tim Bergmanns persönliche Anstandsdame abgestellt wird und mit ihm den Verlag retten soll, ist einfach zu viel für die junge PR-Referentin. Denn der schwierige Bestseller-Autor lässt sich von nichts und niemandem etwas vorschreiben - und ist genau die Sorte Mann, um die Bea sonst einen weiten Bogen macht. Herzklopfen hin oder her. Doch während sie versucht, das Chaos von Tim - und sich - abzuwenden, merkt sie bald, dass auch die Liebe absolut nichts von ihren Plänen hält.
Quelle: Amazon
Als absolutes Organisationstalent bekommt Bea kurzerhand die Aufgabe, den übellaunigen Bestseller-Autor Tim Bergmann auf Lesereise zu begleiten. Tim - bekannt für sein schlechtes Benehmen und seine einschüchternde Art - ist nämlich für den Roderich-Literaturpreis nominiert und so die letzte Chance den kleinen Königsstein-Verlag zu retten. Während der vierwöchigen Lesereise ist es also Beas Aufgabe, den gutaussehenden Autor bei Laune zu halten, pünktlich zu Terminen zu begleiten und gleichzeitig das Publikum zu animieren, für sein Buch abzustimmen. Als hätte sie damit nicht schon alle Hände voll zu tun, fängt nun auch noch ihr Herz an, in Tims Nähe verrückt zu spielen. Denn Tim und Bea verbindet mehr, als die beiden für möglich gehalten hätten.


Eine Liebesgeschichte, die in der Buchbranche angesiedelt ist? Klingt für mich als Buchliebhaberin absolut perfekt. Denn neben den ganz großen Gefühlen spielt in diesem Buch auch die Rettung des Königsstein Verlags eine große Rolle, so dass man als Leser hinter die Kulissen des Verlagslebens schauen und alles Haut nah miterleben darf. Durch diese zwei verschiedenen Handlungsstränge wird Abwechslung in die Geschichte gebracht, so dass es nie zu Langeweile kommt. 
Doch im Hauptfokus liegt natürlich die Liebesgeschichte, die mit viel Humor und Charme erzählt wird. Durch die finstere Vergangenheit der beiden Protagonisten bekommen sowohl die Charaktere als auch die Handlung mehr Tiefe, als man es von so einer locker-leichten Liebesgeschichte zuerst erwartet hätte. Doch genau diese diese Mischung aus Humor, Gefühl und Ernsthaftigkeit hat mir hier so sehr gefallen.

Trotz einiger Klischees mochte ich beide Protagonisten wirklich sehr. Bea ist die fleißige Arbeitsbiene, die für jeden und alles Verantwortung übernimmt und immer alles unter Kontrolle hat, während Tim so ziemlich das genaue Gegenteil darstellt: Schlecht gelaunt, chronisch unpünktlich und immer verplant. Doch genau weil sie so verschiedenen sind, passen sie auch so gut zusammen. Es heißt schließlich nicht umsonst: Gegensätze ziehen sich an. :D
Durch Tim lernt Bea, dass es auch mal in Ordnung ist, Nein zu sagen und zuerst an sich selbst zu denken. Tim dagegen legt nach und nach seinen Panzer ab und zeigt, dass auch er eine weiche Seite in sich trägt. 
Die Beziehung entwickelt sich in einem langsamen gemächlichen und eben dadurch glaubhaften Tempo. Beide Protagonisten haben auf der gemeinsamen Lesereise Zeit, sich gegenseitig kennenzulernen und Vertrauen zueinander aufzubauen.

Der lockere und leichte Schreibstil der Autorin trägt den Leser schnell durch die Geschichte. Die Autorin hat mit ihrem Humor genau meinen Geschmack getroffen und mich so ein ums andere Mal zum Schmunzeln gebracht.
Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt ist eine charmante Liebesgeschichte mit mehr Tiefe und Ernsthaftigkeit als es auf den ersten Blick den Anschein hat. Trotz einiger Klischees konnte mich sowohl die Handlung als auch die Protagonisten von sich überzeugen. Deswegen gibt es von mir 4 von 5 Traumtänzerinnen:

Kristina Günak lebt und arbeitet im Norden von Deutschland. Nachdem sie als Maklerin lange Zeit Häuser verkauft hat, verdient sie ihre Brötchen jetzt als Mediatorin und systemischer Coach. Für alles was sie tut, braucht sie Worte. Mal viele, mal wenige, mal blumige, mal klare Worte. Denn ob man Häuser verkauft, mit Menschen arbeitet oder Bücher schreibt: ohne die richtigen Worte geht gar nichts. Und zu ihrem großen Glück bestehen Bücher nahezu ausschließlich aus Worten. In diesem Sinne ... es lebe das Wort! "Eine Hexe zum Verlieben" ist der Auftakt der Elionore Brevent Serie. Weitere Bücher sind unter ihrem Pseudonym Kristina Steffan im Diana Verlag erschienen. Mehr Information unter www. kristina-guenak.de.
Quelle: Lovelybooks 

(Rezension) Feel Again von Mona Kasten


Titel: Feel Again┊Autorin: Mona Kasten┊Verlag: Lyx VerlagSeitenanzahl: 480┊ Reihe?: Band 3/3┊ Erscheinungstermin: 26. Mai 2017┊ ISBN: 978-3736304451┊ Meine Wertung: 5/5┊

Was zum Teufel mache ich hier eigentlich?

Er sollte nur ein Projekt sein - doch ihr Herz hat andere Pläne.
Sawyer Dixon ist jung, tough - und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen.
Quelle: Amazon

(Rezension) The Score - Mitten ins Herz von Elle Kennedy


Titel: The Score - Mitten ins Herz┊Originaltitel: The Score┊Autorin: Elle Kennedy┊Verlag: Piper VerlagSeitenanzahl: 416┊ Reihe?: Band 3┊ Erscheinungstermin: 2. Juni 2017┊ ISBN: 978-3492309400 ┊ Meine Wertung: 4/5┊

Können wir reden?

Allie Hayes steckt in einer Krise. Sie hat keinen Plan für die Zukunft und außerdem ein gebrochenes Herz. Zügelloser Sex ist sicher nicht die Lösung ihrer Probleme, aber dem unglaublichen Hockeystar Dean Di Laurentis kann sie – zumindest in dieser Nacht – nicht widerstehen. Dean dagegen bekommt immer, was er will. Deshalb kann er es auch nicht fassen, dass Allie nach ihrer gemeinsamen Nacht nichts mehr von ihm wissen will. Dean findet, Allie muss um jeden Preis erobert werden. Aber weiß er wirklich, worauf er sich da einlässt?
Quelle: Amazon

XXL Neuzugänge - Meine Neuzugänge der letzten paar Monate


Hallo meine Lieben! :)

Dieser Post ist schon lange überfällig, denn über die letzten Monate - von Anfang April bis jetzt Mitte Juni - haben sich bei mir einige Neuzugänge angesammelt. Ein paar davon sind Rezensionsexemplare, wieder andere habe ich mir selbst gegönnt. Für einige andere Blogger mag dieser ganze Haufen vielleicht nicht viel sein. Für mich als Schülerin oder bald eher Studentin, die nur ein begrenztes Budget zur Verfügung hat und chronisch pleite ist, ist dieser Stapel an Neuzugängen jedoch eine ganze Menge. Aber seht selbst: 

(Neuerscheinungen) im Juli - Teil 1

Hallo meine Lieben!

Ich melde mich zurück mit den Neuerscheinungen im Juli. Was die Anzahl der erscheinenden Bücher betrifft, bietet der Juli eine kleine Pause zum Verschnaufen, allerdings sind unter diesen Büchern ein paar echte Highlights. Aber seht selbst:

(Monatsrückblick) - So war der Mai 2017

Hallo meine Lieben,

etwas später als geplant habe ich heute meinen Monatsrückblick Mai für euch. Nachdem das Abi endlich geschafft und auch erfolgreich bestanden ist, steht die Studiumsplatzsuche auf dem Plan, so dass es bei mir die letzten Tage drunter und drüber ging. Fürs Lesen bleibt da wenig Zeit, einige Bücher konnte ich im Mai aber dennoch beenden:




Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt┊Nicola Yoon┊4,5/5┊Rezension
The Deal - Reine Verhandlungssache┊Elle Kennedy┊5/5┊Rezension
Stormheart - Die Rebellin┊Cora Carmack┊5/5┊Rezension
Feel Again┊Mona Kasten┊5/5┊Rezension folgt
Fair Game - Jade & Shep┊Monica Murphy┊2/5┊Rezension

Insgesamt gelesene Bücher: 5
Angefangene Reihen: 3┊Fortgesetzte Reihen: /┊Beendete Reihen: 1 ┊Einzelbände: 1
Insgesamt gelesene Seiten: 2176, das sind im Durchschnitt 70 Seiten am Tag
Rereads: 1┊eBooks: 1┊Hardcover: 1┊Taschenbücher: 3


Stormheart - Die Rebellin basiert auf einer spannenden Grundidee, welche toll umgesetzt wurde. Die gelungene Mischung aus Spannung, Romantik und Fantasy, sowie ein magisches Setting und starke und interessante Protagonisten machen Stormheart zu einem kleinen Lesehighlight und somit auch zum Monatshighlight. - Meine Rezension


Das könnte Sie auch interessieren...