(Monatsrückblick) - So war der Februar 2017

Hallo meine Lieben! :)
Heute zum Monatsanfang habe ich meinen Monatsrückblick für den Februar für euch. Folgende Bücher habe ich gelesen:



Gläsernes Schwert - Die Farben des Blutes 2┊Victoria Aveyard┊4/5┊Rezension folgt
Paper Princess - Die Versuchung┊Erin Watt┊5/5┊Rezension folgt
Die Chroniken der Verbliebenen 01 - Der Kuss der Lüge┊Mary E. Pearson┊5/5┊Rezension
Wie die Luft zum Atmen┊Brittainy C. Cherry┊4/5┊Rezension
P.S. I still love you┊Jenny Han┊4,5/5┊Rezension folgt
Ich wollte nur, dass du noch weißt - Nie verschickte Briefe┊Emily Trunko┊5/5┊Rezension

Insgesamt gelesene Bücher: 6
Angefangene Reihen: 3┊Fortgesetzte Reihen: 2┊Beendete Reihen: / ┊Einzelbände: 1
Insgesamt gelesene Seiten: 2416, das sind im Durchschnitt 86 Seiten am Tag
Rereads: /┊eBooks: 1┊Hardcover: 3┊Taschenbücher: 2

Ich habe im Februar - wie ihr an meinen Bewertungen sehen könnt - ausschließlich gute Bücher gelesen. Wie soll ich mich da auf nur ein Monatshighlight festlegen? Daher habe ich entschieden, gleich drei (!) Highlights zu küren, und zwar alle drei Fünf-Sterne-Bücher: Paper Princess, Der Kuss der Lüge und Ich wollte nur, dass du noch weißt. Alle drei Bücher sind aus völlig verschiedenen Genres, weswegen ich sie auch nicht miteinander vergleichen kann, doch jede Geschichte konnte mich auf ihre eigene Art begeistern. 

Der Februar war eigentlich ganz entspannt. Die Klausurenphase habe ich überstanden und in der Schule haben wir größtenteils die Abithemen wiederholt. Der März wird mein letzter Schulmonat überhaupt werden und ich kann immer noch nicht fassen, dass meine Schulzeit schon so bald vorbei sein wird. Einerseits ist das natürlich aufregend, da ich es nun in eine neue Richtung weitergeht. Andererseits auch erschreckend, da sich nun vieles ändern wird. Die ersten Abiturprüfungen fangen dann auch schon im März an, die Klausuren zu meinen Prüfungsfächer liegen aber erst im April und Mai, weshalb ich noch einen ganzen Monat zum Lernen habe. Und womit kann man mal eine bessere Lernpause einlegen als mit einem guten Buch, dass auf andere Gedanken bringt? Deswegen hoffe ich natürlich im März ganz viel lesen und bloggen zu können, denn es stehen noch einige Rezensionen aus. Ansonsten geht privat noch meine Suche nach dem perfekten Abiballkleid weiter und auch die Danksagung für das Abibuch muss ich noch schreiben. Ihr seht also, im März dreht sich bei mir alles nur ums Abi. :D

Was steht bei euch im März an? Plant ihr vielleicht den Besuch der Leipziger Buchmesse? Ich bin nicht dabei, da ich mich voll und ganz aufs Lernen konzentrieren möchte, doch ich versuche alles so gut es geht von Zuhause aus zu verfolgen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das könnte Sie auch interessieren...