(Mein Monatsrückblick) - So war der Dezember


Hallo meine Lieben! :)
Wow ich kann gar nichts glauben, dass heute schon der erste Tag von 2016 sein soll. Ein frohes neues Jahr euch allen! Es fühlt sich an als wäre es erst gestern gewesen, dass ich das mich vom Jahr 2014 verabschiedet hätte und 2015 willkommen geheißen habe. Da heute aber auch der erste Tag im Januar ist, gibt es meinen Monatsrückblick für den Dezember. Morgen folgt dann mein riesiger Jahresrückblick. 




Ein anderes Paradies┊Chelsey Philpot┊4,5/5┊Rezension
Nebelsilber┊Tanja Heitmann┊3/5┊Rezension
Dantons Tod┊Georg Büchner┊Für die Schule gelesen
Échancrure┊Michel Le Bourhis┊Für die Schule gelesen

Insgesamt gelesene Bücher: 4
Angefangene Reihen: /┊Fortgesetzte Reihen: /┊Beendete Reihen: / ┊Einzelbände: 4
Insgesamt gelesene Seiten: 1136, das sind im Durchschnitt 36 Seiten am Tag
Rereads: /┊eBooks: 1┊Hardcover: /┊Taschenbücher: 3


Ein anderes Paradies ist ein Buch über Freundschaft, Liebe, das Erwachsen werden und letztendlich auch des Findens und wieder Loslassens von geliebten Dingen, Erinnerungen und auch Menschen. Die Geschichte konnte mich wirklich berühren und auf viele Weisen überraschen.

Ich bin wirklich enttäuscht, dass ich nur so wenige Bücher geschafft habe im Dezember. Natürlich war mir klar, dass ich niemals die Liste an vorgenommen Büchern lesen werde, da ich im Dezember meine Facharbeit schreiben musste, einige Klausuren bevorstanden und die Feiertage auch keine Zeit zum Lesen gelassen haben, trotzdem habe ich erwartet, zumindest ein bisschen mehr zum Lesen zu kommen. Die 2 Bücher, die ich für die Schule lesen musste, haben aber natürlich auch viel Zeit geraubt, besonders das Französische, da ich nur sehr langsam auf französisch lese. Ich hoffe einfach mal, dass ich mit mehr gelesenen Büchern im Januar ins neue Jahr starten kann. :)

Was habt ihr euch für das neue Jahr vorgenommen?

Kommentare:

  1. Huhu,

    stress dich nicht so mit dem Lesen, sonst gibt es ganz schnell eine Leseflaute. Das passiert mir immer, wenn ich mich dazu zwingen will, eine bestimmte Menge zu lesen.

    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,
      danke für den Rat. :) Ich denke du hast Recht, ich sollte wirklich entspannter an die Sache rangehen. :)
      Liebste Grüße
      Lena

      Löschen
  2. Liebe Lena!
    Hey, sei nicht so enttäuscht von dir. Die kommenden Monate werden es bestimmt wieder mehr Bücher. Es war ja auch Weihnachtsmonat und Facharbeit und Klausuren schreibt man ja auch nicht im Schlaf! Für soviel getanes sind vier Bücher doch gar nicht übel!
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      Danke für die lieben Worte. :) Ich denke auch, ich sollte nicht so stressen, sonst macht das lesen ja auch keinen Spaß. Am besten nehme ich mir nicht mehr so viel vor, dann bin ich am Ende auch nicht so enttäuscht. :)
      Liebste Grüße
      Lena

      Löschen
:) :( :? -.- :-/ :-* :-O X( :7 :'( ~X( ♥.♥

Das könnte Sie auch interessieren...