Gemeinsam lesen #15: Traumsplitter von Tanja Heitmann


Eine Aktion von Schnulzen-Bücher und Weltenwanderer


Im Moment lese ich...
In flirrend heißen Sommernächten beginnt die junge Ella von Gabriel zu träumen. Vom ersten Moment an fühlte sie sich von dem umwerfend charmanten Mann, der plötzlich vor ihrer Tür stand, wie magisch angezogen. Doch dann entdeckt Ella, dass Gabriel tatsächlich den Weg in ihre Träume kennt. Eine gefährliche Gabe mit einem hohen Preis, der sie beide in den Abgrund stürzen könnte.
Quelle: Amazon

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Traumsplitter von Tanja Heitmann und bin auf der Seite 70 von 462.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
,,Gutes, braves Stativ. (...)''

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
 Bis jetzt ist noch nicht sonderlich viel passiert und ich bin immerhin schon auf Seite 70. Die ein oder andere spannende Szene gab es schon, aber nicht genug, damit ich unbedingt weiterlesen möchte. Und auch mit Ella, der Protagonistin, bin ich noch nicht richtig warm geworden. Sie ist sehr kindlich und naiv. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden. :)

4. Dicke Wälzer (ab 500 Seiten) - lest ihr sie gerne oder scheut ihr euch davor? Und warum?
Generell scheue ich nicht vor Wälzern zurück. Ich greife aber trotzdem meistens zu Büchern mit weniger Seiten, weil die Bücher, die ich lese, oft nur 300 - 400 Seiten haben. Trotzdem habe ich auch nichts dagegen, zwischendurch mal einen richtig dicken Wälzer zu lesen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das könnte Sie auch interessieren...