(Rezension) Begin Again von Mona Kasten

Titel: Begin Again
Autorin: Mona Kasten
Verlag: Lyx Verlag
Seitenanzahl: 496
Erscheinungsdatum: 14. Oktober 2016
Reihe?: Band 1
ISBN: 978-3736302471
Meine Wertung: 5/5











White. Ich starrte auf das Klingelschild.
Er stellt die Regeln auf -
sie bricht jede einzelne davon.
Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen
Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv - mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie
sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter
Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren -
Quelle: Amazon


Schon vor der Veröffentlichung war das neue Buch von Mona Kasten in aller Munde. Mona Kasten ist immerhin auch keine Unbekannte in der Buchblogger- und Youtubeszene. Auch ich war gespannt auf ihre neue Reihe und muss sagen, dass mich Begin Again absolut überzeugen konnte.

Geschrieben ist die Geschichte aus der Sicht von Allie. Allie war mir auf Anhieb sympathisch und so habe ich schon seit der ersten Seite mit ihr mitgefiebert. Ich konnte immer wieder Seiten in ihr erkennen, die mich an mich selbst erinnert haben - wie beispielsweise ihre Liebe zu Serien - so dass es mir unheimlich leicht viel, mich in sie hineinzuversetzten. Zudem wird schnell klar, dass ihre Flucht nach Woodshill durch einen Vorfall in ihrer Vergangenheit verursacht wurde. Obwohl dies ja meist typisch für ein Buch aus diesem Genre ist, wirkte Allies Geheimnis nicht aufgesetzt oder erzwungen sondern wirklich glaubhaft. 

Um in Woodshill bleiben zu können, ist Allie gezwungen in eine WG mit Kaden zu ziehen - ein oft übelauniger Typ mit Badboy-Potenzial. Doch trotz all der Regeln, die Kaden aufstellt, um Allie nicht an sich heranzulassen, knistert es schon bald gewaltig zwischen den Beiden. Trotz all der Versuche Kaden fernzubleiben, kommen sie sich näher. 
Kaden verkörpert zwar so ziemlich das Klischee des harten Badboys mit weichem Kern, trotzdem mochte ich seinen Charakter unheimlich gerne. Zum einen kann man sehr schnell spüren, dass ihm Allie wirklich etwas bedeutet und zum anderen ist er eine sehr loyaler Freund, der sich für seine Freunde einsetzt. Zudem kann er auch humorvoll sein - genauso wie Allie - und so entstehen einige herrlich witzige Dialoge. 
Doch diese unbeschwerten Momente werden oft überschattet von Kadens Vergangenheit, die ihm scheinbar nicht loslässt. Auch hier fand ich dies gelungen umgesetzt und wurde am Ende sogar noch überrascht, da die Aufklärung anders war, als zuvor vermutet. 

Kaden und Allie harmonieren wirklich toll miteinander, da sie sich gegenseitig ausgleichen und den jeweils anderen ergänzen. Beide sind vor ihrem alten Leben und ihrer Vergangenheit geflüchtet und wollen sich in Woodshill ein neues Leben aufbauen. Dabei helfen sie sich gegenseitig über schlechte Erinnerungen hinweg und kommen sich langsam näher. Viele gute Erinnerungen der beiden sind dagegen auch mit Musik verbunden. Die passenden Lieder sind ganz zu Anfang der Geschichte als Playlist aufgeschrieben worden, so dass ich die Lieder an den richtigen Stellen beim Lesen hören konnte. Diese Idee fand ich sehr schön, da es eine zusätzliche Nähe zwischen dem Leser und den Figuren schafft. Außerdem bin ich immer offen für neue Musiktipps. ;)
Mona Kasten hat mit ihrer Geschichte sicherlich nicht das Rad neu erfunden, aber es ist auch wirklich nicht einfach in diesem Genre eine komplett neue und unverbrauchte Thematik aufzubauen. An manchen Stellen hat mich die Geschichte sogar an Wait for you von J. Lynn erinnert, welches ich kurz zuvor gelesen habe. Erstaunlicherweise finde ich Begin Again sogar noch einen Tick besser, obwohl mir Wait for you schon wirklich gut gefallen hat.
Der Autorin ist es gelungen, die Geschichte überzeugend und ansprechend umzusetzen. Nicht nur die Protagonisten sondern auch die Nebenfiguren mochte ich sehr gerne, so dass ich mich schon auf Band 2 freue, in dem es um Spencer - Kadens besten Freund - und Dawn - Allies beste Freundin - gehen wird. 
Zudem hat die Autorin einen angenehmen und humorvollen Schreibstil, der dafür sorgt, dass man sich die Ereignisse genau vorstellen kann. Insgesamt bietet Begin Again eine tolle Mischung aus Humor, Romantik und Drama. 
Begin Again war für  mich ein kleines Highlight. Zwar wartet die Autorin in ihrem Buch nicht mit einer völlig neuen Thematik auf, doch die Geschichte ist überzeugend und gelungen umgesetzt worden und konnte mich durchgehend fesseln. Mit Allie und Kaden hat die Autorin zwei bemerkenswerte und authentische Charaktere geschaffen, über die man gerne mehr erfahren möchte. Auch die Nebencharaktere Spencer und Dawn konnte ich schnell ins Herz schließen, so dass ich schon gespannt bin, im zweiten Band Trust Again mehr über sie zu erfahren.
Ich vergebe 5 von 5 Traumtänzerinnen:

Vielen Dank an Bastei Lübbe und Lyx für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

Again-Reihe:
1. Begin Again

Die Autorin Mona Kasten hegt eine große Liebe für Worte und Literatur, die sie bereits als Kind entdeckte. Mit dem Fantasy-Jugendroman "Schattentraum - Hinter der Finsternis" veröffentlichte sie ihr erstes Werk und zusammen mit zwei weiteren Bänden, wurde die Schattentraum-Trilogie vervollständigt. Mittlerweile erscheint bereits ihr fünfter Roman, der zweite Band der New-Adult- Serie "Again". Neben dem Schreiben führt die 24-Jährige einen Videoblog, in dem sie ihren Zuschauern natürlich über Bücher, aber auch über Filme und viele weitere Hobbys von ihr berichtet. Zusammen mit ihrem Mann und zwei Katzen lebt Mona Kasten im Norden Deutschlands. Kaffee und viel Schokolade liefern ihr die nötige Energie zum Schreiben.
Quelle: Lovelybooks



Kommentare:

  1. Hach das klingt schön. Hab schon viel gutes über dieses Buch gehört, du hast mir jetzt richtig zum Lesen gemacht.

    Liebe Grüße
    Luna

    http://luna-liest.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Luna,
      das Buch ist wirklich toll, du solltest es unbedingt auch lesen. :)
      Liebste Grüße,
      Lena

      Löschen
:) :( :? -.- :-/ :-* :-O X( :7 :'( ~X( ♥.♥

Das könnte Sie auch interessieren...