Gemeinsam lesen #19: The Queens Gift von T.R. Allardice

eine Aktion von Weltenwanderer und Schulzen-Bücher

Hallo :)
Erstmal möchte ich mich entschuldigen, dass ich im Moment nicht ganz so viel zum Bloggen komme. Ich habe momentan viel für die Schule zu tun. Morgen habe ich eine mündliche Englischprüfung und am Freitag schreibe ich eine Französischklausur und das Wochenende war ich nicht Zuhause, weswegen ich jetzt in der Woche lernen muss. Aber in einer Woche habe ich Ferien, dann solltet ihr eigentlich wieder mehr von mir hören. :)

The Queen's Gift von T. R. Allardice
Fifteen-year-old, late-bloomer Jean Elliott dreams of becoming a Genie like her mom. When her family relocates to Tokyo, Jean is forced to use sleight-of-hand tricks to fool everyone at school into believing that she’s a normal Preternatural or risk expulsion. When her power finally appears, it comes in the form of the Queen's Gift--an unspeakable magic that strips power from all Preternaturals and heralds the arrival of the new queen. 

After an absence of two hundred years, not everyone wants the monarchy to return and they're willing to go to great lengths to keep the status quo. When buried secrets rip Jean's family apart, she has a choice to make: Walk away and hope for the best or embrace the power that's known to lead to madness in order to save her family. 
Jean's greatest dream has turned into her biggest nightmare and no matter how hard she tries, there'll be no wishing the Queen's Gift away. 
Quelle: Amazon



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade ,,The Queen's Gift'' und bin auf der Seite 91 von 210.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
A redwood-sized Japanese gate called a Torii stood at the entrance to the Meijii Shrine.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Bis jetzt gefällt es mir richtig gut. Jean ist total sympatisch und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen.

4. Was ist euer liebster Leseplatz? Gerne dürft ihr uns auch Fotos davon zeigen :)
Mein liebster Leseplatz ist Zuhause in unseren Massagesessel vor dem Karmin mit meiner Katze auf den Schoß und einer Tasse Tee neben mir. Was gibt es schöneres?



Kommentare:

  1. Hallo Lena, :)
    Massagesessel klingt sehr gemütlich. Und eine Tasse Tee klingt perfekt für einen Leseabend. ;)
    Viel Spaß noch mit deinem aktuellen Buch. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Hi! Ich kenne das Buch nicht, scheint dir aber bisher ja gut zu gefallen ^^ Wünsch dir noch viel Spaß, hast ja nicht mehr viele Seiten vor dir ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
:) :( :? -.- :-/ :-* :-O X( :7 :'( ~X( ♥.♥

Das könnte Sie auch interessieren...